JNNCMSCLL

Work            Info            Awards           Contact


Auch gut. Nur günstiger.

Günstiges Einkaufen ohne Qualitätsabstriche: Dafür steht die Migros seit dem ersten Tag. Möglich ist dies bis zum heutigen Tag dank den beliebten Eigenmarken der Detailhändlerin. Durch ihre hohe Qualität sind sie eine günstige, aber ebenso gute Alternative zu vergleichbaren Markenprodukten. Genau diese Tatsache stellen Migros und Wirz ins Zentrum der neuen Kampagne für die Migros-Produkte. Rémy Müller, Marketingleiter bei der Migros, sieht die Kampagne als Konsumenteninformation mit einem Augenzwinkern: «Wir werten weder das eine noch das andere Produkt ab. Wir weisen aber auf den Preisunterschied hin.»

Ketchup ist aus Tomaten, Putzmittel reinigen, Sonnencreme kann man aufsprühen: Die Sujets spielen augenzwinkernd mit der Tatsache, dass Nutzen und Inhalt von Marken- und Migros-Produkte im Grunde genommen dieselben sind – der Preis jedoch nicht. Auch die visuelle Umsetzung weist mit Packshot-Kombinationen, die nur durch einen Riss getrennt sind, auf die Ähnlichkeiten der Produkte hin.

Auch im Bewegtbild prallt die Bodenständigkeit der Migros auf die Werbeklischees der Markenprodukte. Das Migros-Produkt wird wie eine grosse Marke inszeniert und mit einer Alltagsszene sofort in die Realität geholt. «Ob Marke oder nicht: Wir alle wissen, dass sich Kinder nicht eincremen lassen wollen und Nougat nun mal zwischen den Zähnen klebt.» erläutert Executive Creative Director  Lorenz Clormann.

Die Kampagne ist Preiskommunikation. Aber sie untermauert auch das Versprechen und die Positionierung der Migros, so Michèle Leibacher, Verantwortliche für die Kampagne bei der Migros: «Die Migros macht mehr für die Schweiz. Und dazu gehört eben auch, hochwertige, aber erschwingliche Produkte anzubieten.»

EXECUTIVE CREATIVE DIRECTOR: Lorenz Clormann
CREATIVE DIRECTOR: Jannic Mascello, Thomas Kurzmeyer
COPYWRITERS: Yannick Schaller, Morris Lötscher
ART DIRECTOR: Evelyn Schellenberg
CONTENT: Tim Lieberherr, Muharem Alagic
AGENCY PRODUCING: Erasmo Palomba, Nadja Kilchhofer
DTP: Giovanni Bucca, Yussef Serrat, Oliver Fäs, Sonja Jegen, Corinne Räber
CONSULTING: Julia Mutter
PRODUCTION: Stories
REGIE: Giger Brothers
DoP: Silvan Giger
EDITOR: Marko Strihic
POSTPRODUCTION: Postoffice Amsterdam

Recyclingtasche

Wer am Dienstag irgendeine Zeitung aufgeschlagen hat, weiss, dass die Migros zum weltweiten Recycling-Tag bereits benutzte Tragetaschen der Konkurrenz wieder verwendet und angeboten hat. Ganz nach dem Motto: «Man kann fast alles wiederverwenden.»

An dieser Stelle möchten wir unter anderem Coop, Denner, Aldi, Spar und Lidl ganz herzlich für ihre Mitarbeit danken. Auch wenn sie nichts davon wussten. Danke natürlich auch an alle Verantwortlichen beim Migros Supermarkt AG. Happy Recycling!

EXECUTIVE CREATIVE DIRECTOR: Lorenz Clormann
CREATIVE DIRECTOR: Matthias Fürst, Jannic Mascello
COPYWRITERS: Morris Lötscher
CONTENT: Tim Lieberherr
DTP: Giovanni Bucca, Yussef Serrat
CONSULTING: David Offernmann, Julia Mutter


The Summit of Emotions

Die Turnierverantwortlichen der WEURO 25 haben grosse Ziele. Doris Keller, Direktorin des Organisationskomitee, formuliert es so: «Wir wollen das Turnier zum meistbesuchten, meistgesehenen, und sportlich attraktivsten der Geschichte machen.» Rund eine halbe Milliarde TV-Zuschauer werden weltweit erwartet.


Die vielleicht grösse Herausforderung für die Turnierverantwortlichen ist es, für volle Stadien zu sorgen; dafür müssen über 700 000 Tickets verkauft werden. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, wurde WIRZ mit der Aufgabe betraut, ein Turnier-Narrativ und das dazugehörige Motto zu entwickeln. Beides dient als Grundlage für alle weiteren Marketingaktivitäten, die bis zum Turnierstart folgen werden. Allen voran die Promitionskampagne, die im Herbst europaweit lanciert wird und Fussballfans für das Turnier begeistern und zum Kauf von Tickets anregen soll.

Lanciert wurde das Motto mit einem Auftaktfilm, einer Projektion am Zyytgloggeturm in Bern und verschiedenen von YB-Spielerinnen durchgeführten Aktivitäten für Schülerinnen und Schüler rund um den Bundesplatz in Bern.

CHIEF CREATIVE OFFICER: Livio Dainese
EXECUTIVE CREATIVE DIRECTOR: Caspar Heuss
CREATIVE DIRECTOR: Jannic Mascello
COPYWRITERS: Yannick Schaller, Adrian Busse, Morris Lötscher
ART DIRECTION: Nico Schläpfer
DESIGN DIRECTOR: Björn Bippus, Bianca Berger
GRAPHIC DESIGN: Lana Zumbrunnen
CONSULTING: Petra Dreyfus, Valentina Petrovic
AGENCY PRODUCING: Erasmo Palomba
DESKTOP PUBLISHING: Yussef Serrat
SOCIAL MEDIA: Tim Lieberherr
STRATEGY: Svea Mäder
PR: Fiona Hausherr, Kerstin Lenz
PRODUCTION COMPANY: BWGTBLD
PRODUCER: Johannes Böttge
ANIMATION: Muharem Alagic
EDITOR: Daniel Farkas
VERTONUNG: DubDub



Miepnachten

Migros und die Agentur Wirz bringen gemeinsam Wichtel Finn zurück. Seine ersten beiden Filme sind viral gegangen und haben weltweit Millionen von Menschen berührt. Danach wurde es ruhig um den Wichtel, wie es in einer Mitteilung heisst. Dennoch hätten Fans bis heute immer wieder nach einer weiteren Weihnachtsgeschichte mit Finn gefragt. Dieser Wunsch werde ihnen nun erfüllt.

So lautet das diesjährige Motto der Kampagne: «Machen wir Träume wahr». Dabei kann aus einer Vielzahl an Traumkategorien ausgewählt werden: zum Beispiel eine lang ersehnte Reise, eine neue Einrichtung fürs Kinderzimmer, kulturelle Veranstaltungen und vieles mehr. Die Migros prüft die Vorschläge und macht anschliessend so viele Träume wie möglich wahr.

Finn spielt nicht nur im Fernseh- und Onlinefilm die Hauptrolle, sondern taucht auch in weiteren Kanälen auf. Sechs kurze Onlinefilme mit Finn führen in die Weihnachtswelt der Migros auf den Weihnachts-Hub und machen Lust auf Weihnachten. In eigens produzierten DOOHs untermalt Finn die Sortimentskompetenz der Migros. Auf Social Media sowie TikTok sorgt der Migros-Wichtel mit extra Content für eine weihnachtliche Atmosphäre und viele Jö-Momente während der Adventszeit. Und natürlich findet man den Wichtel auch am POP und auf Display Ads.

CHIEF CREATIVE OFFICER: Livio Dainese
EXECUTIVE CREATIVE DIRECTORS: Lorenz Clormann
CREATIVE DIRECTOR: Jannic Mascello, Jan Kempter, Marcus Josty
COPYWRITERS: Florian Siegrist, Adrian Busse
ART DIRECTION: Laura Starace
GRAPHIC DESIGN: Elena Knecht, Lana Zumbrunnen
CONSULTING: David Offernmann, Julia Mutter,  Laura Schädler, Michelle Grieder
AGENCY PRODUCING: Erasmo Palomba, Nadja Kilchhofer
DESKTOP PUBLISHING: Giovanni Bucca, Yussef Serrat, Corinne Räber, Sonja Jegen, Oliver Fäs, Rahel Signer
SOCIAL MEDIA: Tim Lieberherr, Naomi Meran
PRODUCTION COMPANY: Stories
CGI: Passion Studios
DIRECTOR: Jake Scott
VERTONUNG: Jingle Jungle



Reisegeschichten

Von der Büffelsuche im kongolesischen Flussbecken bis zur Schiffsexpedition nach Grönland: Bei travelhouse & tourisme pour tous (tpt) stellen Expertinnen und Experten massgeschneiderte Reisen zusammen, die sie selbst vor Ort recherchiert und getestet haben. Mit dem Claim «Reisen, die Geschichten schreiben» greift die neue Kampagne von WIRZ dies auf.  

Wer mit travelhouse/tpt reist, kommt garantiert mit einem Koffer voller einzigartiger Erlebnisse zurück. Mit der neuen Kampagne «Reisen, die Geschichten schreiben» schärft WIRZ das Profil von travelhouse/tpt und entwickelt die Kommunikation des Reiseveranstalters weiter.


KUNDE: Travelhouse
EXECUTIVE CREATIVE DIRECTOR: Caspar Heuss
CREATIVE DIRECTION: Jannic Mascello
ART DIRECTION: Evelyn Schellenberg, Laura Starace, Elena Gabriel, Nico Schläpfer
DESIGN DIRECTOR: Björn Bippus
COPYWRITERS: Adrian Busse, Morris Lötscher, Yannick Schaller, Mark Stahel, Florian Siegrist
GRAPHIC DESIGN: Laura Hüppi
STRATEGIE: Julia Ewers, Julia Keller
AGENCY PRODUCING: Ruwanie Hayoz
HEAD OF PRODUCING: Erasmo Palomba
CONSULTING: Simone Jehle, Kim Ulbrich, Carolina Jiménez, Miya Aschwanden
MOTION DESIGNER: Rahel Signer
DIGITAL & SOCIAL MEDIA: Nico Keramaris, Ria Meghji, Martin Hufschmied, Bastian Heer
DTP: Giovanni Bucca, Corinne Räber, Oliver Fäs


© 2024
Currently at WIRZ.