Wirz

Aktion für Talentsuche in Berlin gestartet.

Der Fachkräftemangel trifft auch die Kreativbranche. Wirz sucht händeringend neue Kreative. Deswegen steht ein mobiler Plakatanhänger in den nächsten Tagen vor den grossen Werbeagenturen in Berlin und macht Talente auf die attraktiven Arbeitsmöglichkeiten in der Schweiz aufmerksam. «Die Zürcher und Schweizer Kreativen kennen wir. Viele gute Köpfe arbeiten bereits bei uns. Wir brauchen aber einen jungen, unverbrauchten Blick», wird Executive Creative Director und Wirz-Partner Caspar Heuss zitiert.

Vor diesem Hintergrund kam die Idee bei Wirz für diese besondere Recruiting-Aktion: Das Plakat mit dem Slogan «Nichts gegen Berlin. Aber du willst doch nicht ernsthaft hier alt werden?», tourt eine Woche lang durch die deutsche Hauptstadt und wird für jeweils einen Tag vor den grössten Werbeagenturen vor Ort abgestellt. Die Headline soll zum Nachdenken anregen: Vielleicht ist ja eine Arbeit in Zürich mindestens genauso gut wie Berlin, zumindest eine Zeit lang? Oder vielleicht möchte ja jemand bis zu seinem Lebensabend in der Stadt am Zürichsee bleiben?

Auf der zugehörigen Landingpage können sich Interessierte sowohl über die Annehmlichkeiten der Stadt Zürich als auch über die Vorzüge einer Anstellung bei Wirz informieren. Wen dies alles überzeugt, kann sich über das Kontaktformular auf der Website direkt auf eine offene Stelle bewerben. Und natürlich sind Menschen von überall her eingeladen, sich zu bewerben.



© 2023
235—78324/2