MGB lanciert Bier zur Alkoholabstimmung. 

März 2022

︎︎︎ Pressemitteilung 1
︎︎︎ Pressemitteilung 2
Awards

Info

Um ihre Mitglieder zur Urabstimmung zu motivieren, begleitet die Migros die Entscheid-Findung mit einer Kampagne. Je nach Ausgang werden die Supermärkte der regionalen Genossenschaften das Migros-Bier «Oui» mit Alkohol oder das alkoholfreie «Non» ins Angebot aufnehmen.

Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter der Migros haben die Wahl. Sie können Anfang Juni 2022 darüber abstimmen, ob die Migros in ihren Filialen künftig alkoholische Getränke anbieten soll oder nicht. Um ihre Mitglieder zur Abstimmung zu motivieren und um zur Diskussion anzuregen, begleitet die Migros die demokratische Entscheid-Findung mit einer Kampagne. Als Symbol dient das Migros-Bier. Je nach Abstimmungsresultat werden die Supermärkte der regionalen Genossenschaften das Migros-Bier «Oui» mit Alkohol oder das alkoholfreie «Non» ins Angebot aufnehmen.

«Oui» oder «Non»: So heisst das Migros-Bier, das die Urabstimmungen zum Alkoholverkauf begleiten wird. Die Genossenschafterinnen und Genossenschafter werden bis am 4. Juni 2022 darüber abstimmen können, ob die Migros das seit dem Jahr 1928 geltende Verkaufsverbot für Alkohol in den Migros-Filialen, den Migros-Restaurants und den Migros-Take-Aways aufheben soll.

Die Begleitkampagne startet in der ganzen Schweiz, wie der Migros-Genossenschafts-Bund mitteilt. Dabei diene das Bier als Symbol für die Migros-Demokratie und soll zu einer engagierten Debatte anregen, ob in Zukunft in den über 600 Migros-Filialen alkoholische Getränke verkauft werden sollen.



About

Ich bin Jannic Mascello, Oder wie Autocorrect mich nennt: Yanick Marcello. Meine E-Mail Signatur sagt, ich sei Senior Art Director. 
Follow me

︎︎
Email

︎

Copyright

2022, Zurich, CH