«Migileaks»-Enthüllungen bei der Migros.


MIGROS

30’000 Anfragen pro Jahr bei der Infoline der Migros, bis zu 25’000 Anfragen für Produkte-Tests und unzählige Reviews im Netz: Kaum jemand beschäftigt sich so eingehend mit Produkten wie die Kundinnen und Kunden der Migros, heisst es in einer Mitteilung am Montag.

Ihnen gewährt die Detailhändlerin darum neue Einblicke in die Herstellung einiger Lieblingsprodukte – und veröffentlicht online deren Zutatenlisten samt Mengenangaben. Die Aktion, bezeichnenderweise «Migileaks» genannt, wurde in enger Zusammenarbeit mit der M-Industrie realisiert: Die sonst streng vertraulichen Angaben werden genau so in den Produktionsbetrieben eingesetzt.




Copyright
2022
Zurigo
Svizzera