Gian und Giachen fallen Alain Berset ins Wort.

GRAUBÜNDEN FERIEN

Die Bündner Steinböcke übernehmen bei einer Medienkonferenz des Bundesrats das Zepter – zumindest im neuesten Spot von Graubünden Ferien. Der Film wurde noch während der Medienkonferenz fertiggestellt, heisst es bei der verantwortlichen Agentur Wirz. Als Auftakt präsentiert die Tourismusorganisation einen Spot mit Gian und Giachen. Die bekannten Steinböcke crashen eine Medienkonferenz des Bundesrats und lassen Alain Berset und seine Amtskollegen kaum zu Wort kommen.



Auszeichnungen

Art Directors Club Switzerland
Silber
Kategorie: Corona

Copyright
2022
Zurigo
Svizzera